Derby Trojmiasta
 


OUEFA Derbys ► Derby Trojmiasta
 
"Derby Trojmiasta"
 
BKS Lechia Gdansk - MZKS Arka Gdynia
 
Gerade mal 20 Kilometer liegen die Stadien der beiden Erzrivalen Polens auseinander. Die beiden Hafenstädte gehören zu den drei erfolgreichsten Vereinen der OUEFA Ekstraklasa. Vor Jahren war Lechia Gdansk jeweils Favorit, heute aber ist Arka Gdynia in Polen das Mass aller Dinge.


     Zur Geschichte des "Derby Trójmiasta", dem Hafenduell Ostpommerns

Der Beginn
Das erste Derby kam in der Saison 83 zustande. Lechia Gdansk gewann zwar das Spiel in Gdynia mit 1:0, Gdynia wurde aber trotzdem Meister mit 3 Punkten Vorsprung vor dem neuen Erzrivalen.

Unglaubliche Durststrecke für Arka Gdynia
Es dauerte unglaubliche 11(!!!) Saisons, bis Arka Gdynia das erste mal gegen Lechia Gdansk gewinnen konnte. Von diesen 11 ersten Partien gewann Lechia Gdansk 8 Spiele und es gab 3 unentschieden. Trotzdem holte Arka Gdynia während dieser Zeit 3 polnische Meistertitel.

Die Bilanz:
Bei den Direktbegegnungen liegt Lechia Gdansk klar vorne, von 16 OUEFA Duellen gab es 8:4 Siege für Lechia und 4 unentschieden. Arka Gdynia sammelte hingegen wichtigere Titel, in ihrer Vitrine steht neben den 7 Meisterpokalen auch ein Champions League Pokal. Lechia Gdansk hingegen steht mit 4 Meistertiteln, 3 Cupsiegen und 2 verpatzten Europa League Finalspielen leicht dahinter.

Aktuell:
In dieser Saison steigt das Derby am 18. OFM Spieltag in Gdansk. Gdansk konnte die letzten 6 OUEFA Derbys nicht gewinnen. Letztes Jahr gab es ein 1:1 in Gdynia. 

Arka Gdynia stand die letzten Saisons international ganz oben im 5-Jahresranking und spielt diese Saison in der Champions League. Lechia Gdansk ist international nicht dabei nach dem schwachen 8. Platz in der letzten Saison.

 



 

 
 

    HISTORY

  • ...in arbeit
  • ...in arbeit