MODUS DER OUEFA
 



Der Modus der OUEFA ist ähnlich wie derjenige der echten UEFA aufgebaut. Es gibt nationale Ligen und die jeweils besten nach jeder Saison qualifizieren sich für beiden Europacups "Champions League" und "Europa League".

Als Zusatz gilt bei der OUEFA die Regel, nur Teams mit einem echten Vereinsnamen Ihres OFM Landes für das die nationalen Ligen zuzulassen. Grund dafür ist der Aufbau einer echten Liga/Europacup - Athmosphäre.

Hier wird quasi das echte Fussballgeschäft mit echten Bedingungen gespielt. Es gibt sogar ein 5-Jahresranking wie in echt, so bekommen international stärkere Länder mehr Plätze, gemessen werden dabei natürlich die Resultate der Europapokalspiele.

Gespielt wird das Ganze über die OFM Funcups.


Der Aufbau der OUEFA:


Alle 20 europäischen OFM Länder als Liga
2 Europacups: Champions League& Europa League
Teilnahmebedingung der OUEFA: Vereinsnamen der echten Fussball Profiliga des OFM Landes (1.+2. Liga).

OUEFA Vereine, die vor Saison 85 zur OUEFA stiessen UND die alten Teilnahmebedingungen erfüllten, sind weiterhin teilnahmeberechtigt.



Die besten Vereine aus den 20 europäischen Ligen qualifizieren sich für diese Europapokale:
OUEFA Champions League
OUEFA Europa League

(Teilnahme an einem der beiden Europacups trotz Qualifikation nur möglich, wenn man gleichzeitig in der Liga spielt)

 
 

    HISTORY

  • ...in arbeit
  • ...in arbeit